Eisenach: Das schmale Haus


eisenach_schmales_haus

Bei dem sogenannten "Schmalen Haus" am Johannisplatz handelt es sich um das schmalste bewohnte Fachwerkhaus Deutschlands und wird aufgrund seiner schmalen Silhouette auch schon mal "Handtuch" genannt. Das 2,05m breite und 8,50m hohe Gebäude hat auf zwei Stockwerken eine Grundfläche von 20m².


Vorheriges Bild      Zurück      Nächstes Bild